March 7, 2005

Braden Barnhart Film Reaktion

Ich mochte einige Aspekte dieses Filmes sehr. Ich mochte die deutsche Ostlandschaft. Ich mochte, daß einige der positiven Aspekte des DDR gezeigt warren. Ich mag, daß die Geschichte eine Liebegeschichte und einen Tragödieaspekt hat. Ich mochte die Szenen mit dem Vater, sie war sehr Gefühlsmäßig. Sie wurden gut getan. Ich schätzte nicht den kurzen "porn" Film. Ich glaubte, daß es nicht notwendig war. Wenn ich eine Kopie des Filmes ohne diese Szene erhalten könnte dann, würde ich sie froh besitzen.

Posted by barn0256 at 12:05 AM

February 23, 2005

Megan Ahl Film Reaktion

Ich dachte, dass Good Bye, Lenin einen guten Film war, weil er oft lustig war und weil die Geschichte sehr interessant war. Ich mag den Film auch, weil ich viel über Ostberlin lernen konnte. Zuerst dachte ich, dass Alex richtig war. Sie sollten ihrer Mutter nicht sagen, dass die sozialistische Welt, die sie kannte, nicht mehr existierte. Aber bald wünschte ich, dass er die Wahrheit ihr sagen wurde und ich war frustriert, wenn er das nicht machte. Sie fragte Alex sehr oft "Was passierte?" aber er log immer. Vielleicht wusste sie die Wahrheit vor ihrem Tod aber ich weiss nicht.

Posted by ahlx0006 at 10:38 AM

February 22, 2005

Film Reaktion Angela Conrad

Ich war von dem Film, Good Bye Lenin, ein Bisschen überrascht. Früher habe ich gedacht, dass fast alle Leute des GDR sehr glücklich wider vereinigt zu werden waren. Dieser Film hat mir aber erzählt, dass ein paar Teilen des GDR waren besser als die Welt von Kapitalismus. Ich habe den Film überall sehr viel gemocht. Ich habe die Liebegeschichte auch gern, weil ich eine Liebegeschichte nötig in einem Film finde. Der Film hat auch den Wechsel von Kommunismus bis Kapitalismus gut und echt (ich denke) geschildert. Es gab manchmal Humor in diesem Film, und deswegen habe ich den Film interessant gefunden.

Posted by conr0107 at 5:38 PM