March 30, 2005

David Tagebuch 8

Lieber Editor,
Ich habe ueber deinen Artikel ueber David Horowitzs “Academic Bill of Rights“ schreiben. Ich denke, dass er eine gute Idee hat. Ich bin ein Student auf die Universitaet, und ich kann es nicht stehen, wenn ein Professor alles nur von seiner Meinung lehrt. Meine Meinung ist, dass dieses “Academic Bill of Rights“ ein wichtiger Plan fuer Studenten ueberall ist.
Viele Studenten sagen, dass sie diese Problem nicht sehen. Wenn man die gleichen Meinungen als seinen Professor hat, dann hat man kein Problem. Wenn man nicht zu stimmt, werde der Unterricht sehr schwierig. Welche Informationen sind wirklichen Fakten?
Anderen Studenten sagen, dass liberalen Professoren das eigzige Problem sind, aber das stimmt nicht. Meine Professoren von meinen Wirtschaftswissenschaftenklassen sind sehr konservativ. Manchmal fuehle ich, dass ich nur die konserativen Meinungen hoere. Ich wuensche, dass alle Studenten eine vorurteilslose Schulbildung haben koennten.

Posted by gerol004 at March 30, 2005 9:10 AM