April 13, 2005

Heather Tagebuch 9

Ich denke dass Wolfgangs text sehr traurig und ein bisschen verwirren ist. Zuerest dachte ich dass es bizarr war weil es über eine Küchenuhr sprach, aber dann verstand ich, oder glaubte, dass die Geschichte über den Man, den viel verloren hatte und die Kuchenuhr war die Zeit, als er junger war und nicht so viel verloren hatte. Ich bin der meinung dass halb drei war die Zeit die er verlor seiner Familie oder wer immer. Ich verstehe nicht, wer er zu sprach aber Ich glaube dass er auf die Bank saβ und sprach mit einer Frau, die auch auf die Bank saβ. Am ende sprache er über „Paradies.“ Das Paradies war die Vergangenheit wenn alles ruhig war und wenn er fröh war.

Posted by harr0677 at April 13, 2005 8:29 AM