April 11, 2005

Breanna

Des Text von Borchert ist sehr abstrakt und macht man denken. Ich glaube er spricht nach einem bombe Angriff während der WWII. Es ist kommisch dass er glücklich ist, als er alle verliert hat. Er rettete eine kaputte Kuchen Uhr von die Trümmer, und diese Uhr macht er Froh. Die Kuchen Uhr erinnert ihn an seine Mutter, und seine andere leben in Ruhe. Die andere Leute, die er spricht mit, hielten ihm für Verrückt und verstanden nicht warum er so sorglos ist. Der Verrückte weiss etwas was die andere weiss nicht, dass trotzdem was passiert man muss an die gute Dinge von die Vergangenheit denken. Leben ist so kurz zu Böse sein. Der Man ist zufrieden mit ihm selbst und will Paradiese finden.

Posted by kell0901 at 1:10 AM

March 30, 2005

Ölbohrung in Alaska

Die U.S. Senate hat 51 zu 49 entschieden, das wir für Öl in der Alaska Wildlife Refuge (AWF) bohren dürfen. Seit fünfundzwanzig Jahre versuchten Ölträgern dieses Ziel erreichen und jetzt wird ihr Ziel zu Wirklichkeit. Diese Entscheidung ist schlecht wegen zwei Gründe. Zuerst, einige Wissenschaftler glauben davon, dass Öl bestenfalls noch hundert Jahre halten kann. Also brauchen wir Öl natürlich, aber wir ergriffen wenige Maßnahmen, die unseren Ölverbrauch verkleinern würden. Deshalb ist Ölbohrung in Alaska nicht langfristiger Lösung unseres Problems. Zweite, Ölbohrung würde das zerbrechliche alaskanische Ökosystem unterbrechen. Die Tiere und Pflanzen der AWR würden von der Ölbohrung unruhigen, weil diese Flache einen besonderen Zuchtplatz und Migrationweg für Karibu, Eisbären und Vögel. Zum Schluss, der Schrei der Ölindustrie für weitere Ölbohrung wäre berechtiger, wenn wir unser Ölverbrauch verkleinern versuchten. Vielleicht wenn die Regierung unsere Abhängigkeit von fremde öl verkleinern will, soll sie vielleicht unsres Bedürfnis verkleinern und nicht unsere wenig besondere Wildplätze.


(http://www.nationmaster.com/graph-T/ene_oil_con#)

Posted by klem0084 at 6:07 PM

Lubke - Tagebuch 8

Kürzlich hat TCF Bank eine Summe des Gelds angeboten, um der Universität von Minnesota mit ihrem neuen Stadion und seinen Gebühren zu helfen. Ist es eine gute Idee? Zuerst hat der Staat von Minnesota eine 4,5 Milliarde Dollardefizits, zu ergänzen. Das neue Stadion würde auch einen großen Betrag des Gelds zum schon großen Defizit hinzufügen. Aber andererseits würde das neue Stadion Studenten auf dem Universität Campus behalten. Football ist ein großes Geld, das Teil von der Universität, und Bauen eines Stadions auf Campus erzeugt, könnte beeinflussen mehr Studenten, Spiele zu besuchen. Dies würde auch dem Defizit und die Gemeinschaft helfen. Ich glaube, dass obwohl das Stadion ziemlich teuer ist, wird es beenden zahlen auf für sich im Verlauf der Jahre.

Posted by lubk0009 at 11:53 AM

Jessica Mann. Tagebuch 8.

In diesem naturwissenshaftlichen Zeitalter ist es shockierend, dass manche Leute bestimmte Fakten ignorieren wollen. Jedoch ist es noch schlimmer, dass andere Leute zulassen, dass es immer geschieht, weil sie einfach zu feig sind. Ungefähr ein Dutzend IMAX-Kinos, die meisteins im Süden (USA) liegen, haben sich entschieden, einen Film nicht zu vorführen. Die Kinos sorgen sich, dass der Film, der einen Teil über Evolution hat, bei der „Creationists“ des religiösen Gebiets Anstoß erregen würden. Die Kinos vertreten den Stankdpunkt, dass, wenn der Film kein großes Publikum hat, sie ihn nicht vorführen müssen. Jedoch zu allem Übel sind viele IMAX-Kinos in wissenschaftliche Centers und Museen. Solche Centers und Museen sollen Bildung, Lernen, und gute Kenntnisse in Wissenschaft fördern. Wie können sie solche Dinge fördern, wenn sie so tun, als ob wichtige Theorien nicht existieren? „Volcanoes of the Deep Sea“ ist ein würdige naturwissenschaftliche Film. Er wurde für Genauigkeit überprüft und wird bei „National Science Foundation“ unterstützt. Es ist sicher nicht annehmbar, für Wissenschaftsmuseen Filme zurückzuweisen, weil einige Leute in den Testpublikum sich beschwerten, dass das Material blasphemisch war. Die große Gefahr, die der Selbst-Zensur der Museen bringt, ist dass die feige Museen die schon kleine Welt der wissenschaftliche IMAX-Kinos verringern. Deshalb würden Erziehung und Bildung (besonders Kenntnisse in Wissenschaft) leiden. Die USA müssen immer versuchen, Bildung zu verbessern und Fortschritte zu machen. Wenn wir Wissenschaft nicht im Blickpunkt der Öffentlichkeit fördern, gehen wir nach hinten und nicht zu unserer Zukunft.

Posted by mann0229 at 10:14 AM

mikkala Korton

Eins der größten Themen der Debatte jetzt an der Universität Minnesota ist der Gopher Footballstadium. Die Minnesota Daily berichtete heute, daß TCF Bank der Hauptförderer des neuen Stadium sein würde. Die Universität bittet um den Zustand, um 40% der geschätzten Gesamtkosten des Stadiums von $235 Million zu zahlen. Das ist mehr als $94 Million von Steuerzahlergeld. Die Universität lädt auch Studenten $50 pro Semester auf, das Kosten ist, die, wir zahlen müssen, ob wir es oder nicht mögen. Universitätspräsident, Bob Bruniks, sagt, daß, Fußball zurück zu Campus bis zum 2008 zu holen, eine wichtige Priorität ist. Ich muß sagen, daß ich als Bob anderer Meinung habe. Ich denke nicht, daß, einen neuen Stadium zu errichten, der nur für sieben Spiele ein Jahr benutzt wird, eine obere Priorität ist. Es ist zu viel Geld, auf einem Gebäude aufzuwenden, das nicht sehr häufig benutzen wird. Ich auch möchte nicht $50 pro Semester zahlen müssen, um einen Stadium zu errichten, den ich nicht überhaupt benutze, weil ich graduiert habe, bevor das erste Footballspiel überhaupt dort gespielt wird.

Posted by kort0073 at 2:48 AM

March 29, 2005

Kirstens achtes Tagebuch

Für viele Jahre möchte die Universität ein Footballstadion bauen und jetzt wird sie das Stadion mit TCF bauen, aber braucht die Uni das Stadion? Ich meine, dass wir ein schönes Stadion nicht brauchen. Ich weiß, dass die Universität von Minnesota ihrem einigen Stadion für das Gophers Footballspeile nicht hat und jetzt spielen sie in die Metrodome. Ja, ok, die Metrodome ist nicht das beste oder schöne Stadion in die Welt, aber es funktioniert. Auch, jedes Jahr müssen die Studenten bei der Uni mehr und mehr für ihre Erziehung bezahlen. Ich meine, dass es mehr wichtig für die Studenten wenig Geld für ihre Erziehung bezahlen als ein großes Stadium haben, aber die Uni meint, dass Sports sind mehr wichtig als Gelehrsamkeit und Kenntnisse. So, für die Zukunft was ist mehr wichtig in Realität: Stadion oder Erziehung? Ich sage Erziehung.

Posted by lars1941 at 5:14 PM

Bundesanleihe

Dieser Monat würde die Student Reward Act in der Senate vorgestellt. Sen. Edward Kennedy, D Mass sagte dass Bundesanleihe nicht durch Privaten Banken sondern Federal Agenturen kommen sollen. Bundesanleihe sind jetzt vorausgesetzt von zwei Agenturen, Direct Loan and Federal Education Loan (Privaten Banken). Die Universität des Minnesota benutzt die Direct Loan Programme aber mansche Universitäten benutzen Privaten Banken. Der Nachteil von dass ist für die Regierung kosten die Privaten Banken so viel, an additional 10 Dollars für jeder 100 Dollars ausgelehnt. Mansche Leute würden wahrscheinlich sagen dass diesen Gesetz zu die Regierung so viele Kontrolle gebt. Der letzen Sommer arbeite ich für Wells Fargo Student Loans, dort lehrte ich der Regierung regulierte die Bundesanleihen trotz es von Wells Fargo auslehnt wäre. Dieser Übergang, glaube ich, würde die Leihen einfacher und billiger machen. Die Situation jetzt macht nur Privaten Banken reicher.

Posted by kell0901 at 5:00 PM