November 18, 2004

Die Kuechenuhr

Diese Geschichte war sehr traurig fande ich. Es erzahelt die Geschichte von ein Mann die im moment nur eine Kuechenuhr hat. Die erzahler beschreibt den Mann erst als sehr alt und dann steht, dass er nur zwanzig jahre alt ist. Damit sehen wir, dass er hat etwas schreckliches erlebt und ist davon sehr alt geworden. Er sitzt an einem Bank zwischen ein Frau mit Kind und ein Mann. Er spricht mit die beiden ueber sein Kuchenuhr aber sie passen nicht gut auf was er sagt. Er erzahlt, dass die Kuechenuhr ist alles das uebergeblieben ist aber von was wissen wir nicht. Die Uhr ist alt und nicht so schoen und ist um halb drei stehen geblieben und deshalb bedeutet diese uhr so viel fuer den Mann. Er stellte fest, dass er ist immer nachts um halb drei nach hause gekommen und dann suchte er immer was zum essen. Seine Mutter ist immer aufgewacht und macht ihn immer Abendbrot. Das passierte jeden Abend und das die Uhr genau um halb drei stehen geblieben ist bedeutet sehr viel. Wir lernen, dass seine Mutter auch tot ist und er hat wirklich nur diese Uhr. Er wird es nie weg schmeissen.

Diese Geschite seigt uns, dass die kleine Momenten in unsere Leben sind genau so order mehr wichtig als all andere Grosse Momenten (z.b. Reisen). Wir mussen diese Momenten geniessen vor die vorbei sind!

Posted by nyber063 at November 18, 2004 2:35 PM