October 5, 2004

Aus der Perspektive einer Afrikanerin

Das Leben ist schon anderes hier in dem Ausländerheim. Aber wir halten es schon aus. Nichts ist vergleichbar zu den Unterschieden zwischen Afrika und Russland. Dadurch sind wir geleben, die Unterschiede hier, werden wir auch durchleben. Die meisten Brauchtum aus Afrika geht vorloren. Aber wir halten uns an ein paar noch fest. Wir werden immer unseren Kuskus haben! Glücklicherweise, finden wir uns in einem Ausländerheim, worin viele aus Russland leben. Mit ihnen singen wir die schöne Lieder die wir in userer Zeit in Russland gelernt haben. Sie sind immer bei unserer Sprachkenntnisse überrascht. Aber was sie noch nicht erfahren haben, ist dass man muss solche Sprachkenntnisse haben, wenn sie in einem fremden Lande akzeptieren sein wollen.

Posted by shin0167 at 11:46 AM

September 30, 2004

Wladimir nach dem Maueröffnungen

Wladmir merkt veile unterschiede zwischen den Russen, den Vietnamesen, Afrikaner und Juden. Die machen alle verschiedene Dingen. Die Africaner kochen immmer ihren Kuskus und die Vietnamesen sprechen immer auf Vietnamesich zusammen. In diese Wohnungen war es nicht perfeckt aber da hatten sie eine Chance ihren Traume zu erfühlen.

Perspektive eine Jude

Heir das Leben Boomt aber ist nicht perfekt. Wir teilen uns ein Einzimmerwohnung und gibts nicht so viel platz. Die Nachbarn beschweren sich, dass wir falsche Juden sind. sie sagen, dass wir Schwein essen und wir joggen am Samstag um die Wohnblöcke. Sie wollen uns einfach heir raus, so dass die unsere Wohnung haben können. Das wollen wir aber nicht. Wir wollen einfach unsere Freiheit und eine Chance auf eine gute Zukunft haben.

Posted by nyber063 at 3:00 PM

Nach dem Maueröffunung

Die Unterschiede zwischen die ethnische Gruppen sind groß. Zum Beispiel gab es Sprache Unterschiede und verschiedene Kulturen. Die Juden hatten Regeln für Essen und Arbeiten und Die Afrikaner haben miteinander gesungen. Die Vietnemesam sprachen auf Vietnemesisch miteinander. Doch es gab Unterschiede aber zusammen haben sie die gleichen Dinge gesucht, Freiheit. Alle Menschen brauchen Freiheit und zusammen haben diesen Leute etwas besonders erlebt.
Aus der Perspektive der Juden
Es gibt fast keine Chance ein echte Wohnung zu finden. Letzte Nacht haben wir kein Platz zu schlafen gefunden. Einige sind glücklicher als andere aber für jeder ist es schwierig. Besonders mit unserer Religion. Manchmal es gibt nur Schwein zu essen und manchmal müssen wir am Samstag arbeiten um zu leben. Obwohl es gibt viele verschiedene Kulturen und Menschen hier, ich glaube wir habe Einheit. Wir suchen Freiheit und Rechtigkeit mit alle anderen Leute.

Posted by degr0064 at 10:56 AM