November 30, 2004

Amir

Dieses Gedicht ist in der Mitte des zweiten Welt Krieges. Sie ist ein Jude, und versteckt sich in einem Keller, wo ein blaues Klavier die Kellertür verstopft. Die Klaviatür ist verbrochen weil Ratten darein gebrochen sind. Die Ratten laufen rum da drin und machen veil Larm. Sie sieht den brochenden Klavier und sagt dass es Tot ist. Wenn das Klavier tot ist, wird sie auch sterben, weil jetzt können die Nazis es hören. Sie fragt ein Engel einfach sie zu Himmel nehmen, sodass sie nicht zur Konzentrationslager gehen muss.

Posted by levi0183 at November 30, 2004 5:13 PM