October 5, 2004

Meine Erzaehlung

Ich habe viel in mein Leben getan und gesehen, aber einige Sachen könnte ich nie vergessen...
Es war mein letztes Jahr an der High School, ich habe gewusst, dass es mein letztes Jahr zuhause sein soll, und ich wurde in den nächsten Jahren an der Uni, meine Ausbildung weitermachen. Dann hat meine Deutschlehrerin von ein Stipendium für ein Austauschprogramm gesprochen, wodurch man könnte ein ganzes Jahr in Deutschland verbringen, mit eine Familie wohnen, und einer Gymnasium besuchen. Ich habe alles darüber gelesen und dachte, "das könnte ich machen, zumindest versuchen..."
Ich habe die Antragsunterlagen von meine Lehrerin bekommen, aber wie eine Lawine, schlug mich so viele Hausaufgaben ein. Ich musste für Prüfungen lernen und Aufsätze schreiben, Zeit um die Papiere auszufüllen hatte ich nicht mehr. Die Verfallszeit kam schnell an und ich musste alles in einem Nacht aus fuellen. Ich habe ehrlich gedacht, dass ich es nie in meinem Leben kriegen könnte. Als es endlich geschickt war, dachte ich, "Ich habe keinen Chance, andere Leute haben Monatelang für dieser Ding geschrieben, und ich habe es in einer Nacht getan."
Aber später bekam ich eine Telefonanruf und ein Mann hat mir gefragt, ob ich echt nach Deutschland wollte, ich habe ruhig, "Ja," geantwortet. Dann hat er mir erzählt, dass ich dieses Stipendium gewonnen habe. Ich habe so laut geschrieen und geheult. Nachdem hat sich mein ganzes Leben verändert!

Posted by pant0037 at October 5, 2004 5:11 PM