« Das Voggelgrippe-Virus ist in Deutschland! | Main | Bericht Group 5 »

Erster Dopingfall

Ich habe die Nachrichten erst auf „International CNN.com“ gelernt, dass russische Biathletin Olga Pylewa positiv auf ein Stimulans getestet wurde. Der Artikel war sehr kurz und einfach. Ich habe mich ueber deutsche Darstellungen gewundert, weil eine deutsche Biathletin, Martina Glagow, jetzt Silber hat. Ich entscheidete mich verschiedene Zeitungen zu lesen.
Zuerst habe ich Das Bild gelesen. Ich hatte schon viele Erwartungen dass ich viele Fotos und wenig Text sehen wuerde. Und ich hatte natuerlich recht. Es gab ein gross und dramatisch Foto ueber der Schlagzeile: es zeigt Pylewa waehrend sie auf die Skis im Schnee liegt. Die zweite Schlagzeile kuendigt an: „Turin hat seinen ersten Dopingfall!“ Der Text war sehr kurz – viel kurzer als was an CNN.com war. Die Geschichte war auf fast nur drei kleine Hauptpunkte reduziert! Ich habe auch bemerkt dass der Artikel auf die deutsche Athletin konzentriert und wie es sie beeinflusst. Die amerikanische Nachrichten haben das nicht getan.
Als Naechstes habe ich Die Frankfurter Allgemeine Zeitung gelesen. Die Schlagzeile war ganz einfach: „Pylewa gedopt - Silber für Glagow.? Der Artikel versieht viele Details ueber dem Vorfall und einschliesst einige kleine Fotos. Es gab Info ueber was fuer Drogen sie genommen hat und dass vielleicht ihre Aerztin ein Fehler gemacht hat. Dieser Leser weiss viel mehr als eine Person, die nur Das Bild lesen wuerde. Der FAZ Artikel skizziert die sieben Doping-Fälle von der 2002 Oliympischen Winterspiele.
Endlich habe ich Die Welt gelesen. Fuer diesen Artikel gab es keine Fotos und noch laengerer Text. Er hat auch eine lange zweite Schlagzeile: „Bei der Biathletin aus Rußland wurde nach Platz zwei über 15 Kilometer ein Aufputschmittel nachgewiesen. Silber geht nun an Martina Glagow.? Was ich interesant gefunden habe war dass es nicht so viel Details ueber dem Vorfall gab, sondern es gab mehr Info ueber Kontrollen und Überführte in die Vergangenheit.
Ich hatte viele Erwartungen als ich diese Thema in die verschiedene Zeitungen gefunden habe. Jedoch bemerkte ich ein paar Dinge dass ich nicht vorhergesagt habe. Besonders bemerkte ich wie politisch Sport sein kann. Wir haben darueber in der Klasse besprochen aber hier war es in die Zeitungen. Die Artikeln waren alle verschieden aber sie haben alle ueber die deutsche Athletin konzentriert – die Nationalperskpective ist ganz wichtig in die Nachrichten!