« Merkel, Putin, Energie und Iran | Main | Tödliche Bombenanschläge in Ägypten »

Tschernobyl

Am 26. April 1986 explodierte einen ukrainischen Tschernobyl. Heute ist das zwanziger Jahr Jahrestag von den Tschernobyl Explosion. Experten dachte, daß das Experiment praktisch war. Die Katastrophe beim Reaktorblock IV zur folgern hatten ungefährlich 50 Opfer. Heute ist ein Tag zu denken über den Opfern und für Zeugen über die Katastrophe zu reflektieren. Im Roten Platz in Moskau hatte der Umweltschutzorganisation Greenpeace, benutzt der Tag für ein Demonstrationsverbot gegen Atomkraftnutzung.
Frankfurter Rundschau schreibt über den Tschernobyl Explosion und meistens schreibt die Tatasche. Es sagte, daß den Vorfall in Ukraine war der Ende einem Zeitalter. Es schlagzeile für den Tschernobyl Jahrestag war, „Der GAU von Tschernobyl beendete eine Epoche.“ Frankfurter Rundschau auch schriebt über wie Tschernobyl anderen Land. Nach Tschernobyl dachte viel Land über radioaktive Energie.
Drei Deutsche Zeitungen schriebt über den Tschernobyl Explosion und alle berichtet verschieden Ideen über der Explosion. Sueddeutsche.de schriebt daß der Ukraine, Weissrussland und andere Sowjetunion Staaten Leute erinnern die Katastrophe. Jedes Jahr am Jahrestag denken sie über die Opfer. Sueddeutsche.de schriebt eine Personal Geschichte von einen Zeuge. Er sagte, „Meine Freunde sind vor meinen Augen gestorben.“ Heute hat er, mit zehntausend andere Menschen kommen aus der Ukraine, Weissrussland und Rußland, erinnert der Tag. Seuddeutsch.de auch benutzt viele Fotos von der Erinnerung.
Dann Die Zeit schreibt über Tschernobyl und fragt wenn „der Reaktorunfall Geschichte – oder eine ständige Mahnung zum Ausstieg?“ Ein Person dachte daß Tschernobyl waren nur ein Ereignis von viele. Er dachte daß begann es alle im Welt Kriegs Zwei wenn die Vereinigen Staaten tropft Atombombe an Japan. Ein andere Person dachte daß Tschernobyl beendete Atomik Energie.
Drei verscheiden Zeitungen alle berichtet über ein Thema und schreibt viele verscheiden Artikel.